BMI und Mortalität
Leaderboard

Sie sind hier: Fachliteratur » Journalscreening 07. Oktober 2022
Suchen
tellmed.ch
Journalscreening
Erweiterte Suche
Fachliteratur
Journalscreening
Studienbesprechungen
Medizin Spektrum
medinfo Journals
Ars Medici
Managed Care
Pädiatrie
Psychiatrie/Neurologie
Gynäkologie
Onkologie
Fortbildung
Kongresse/Tagungen
Tools
Humor
Kolumne
Presse
Gesundheitsrecht
Links
 

Zum Patientenportal

 
Schrift: Schrift grösser Schrift kleiner Als Email versenden Druckvorschau

 Das Portal für Ärztinnen und Ärzte

Tellmed richtet sich ausschliesslich an Mitglieder medizinischer und pharmazeutischer Berufe. Für Patienten und die Öffentlichkeit steht das Gesundheitsportal www.sprechzimmer.ch zur Verfügung.

 

Rect Top

BMI und Mortalität

Bisherige Studienresultate lieferten nicht konklusive Resultate zur Assoziation zwischen BMI und Sterblichkeit, insbesondere für einen BMI zwischen 25 und 30. Die Autoren sind dem Zusammenhang anhand einer gepoolten Datenanalyse von 19 Studien bei fast 1.5 Millionen Menschen erneut nachgegangen.

Die Autoren analysierten die Daten von 1.46 Millionen weissen Erwachsenen zwischen 19 und 84 Jahren, welche an 19 prospektiven Studien teilgenommen hatten. Endpunkt war die Mortalität in Abhängigkeit vom BMI, abgeglichen bezüglich Alter, Studienunterschieden, körperlicher Aktivität, Alkoholkonsum, Bildung und Zivilstatus.

 

Der mittlere BMI der durchschnittlich 58-jährigen Personen lag bei 26.2. Während eines Follow-ups von über 10 Jahren verstarben 160'087 Teilnehmer. Personen mit einem BMI zwischen 22.5 und 24.9 galten als Referenzgruppe. Die Hazard Ratios für die Mortalität betrugen bei gesunden Frauen, welche nie geraucht hatten:

  • 1.47 für einen BMI zwischen 15.0 und 18.4
  • 1.14 für einen BMI zwischen 18.5 und 19.9
  • 1.00 für einen BMI zwischen 20.0 und 22.4
  • 1.13 für einen BMI zwischen 25.0 und 29.9
  • 1.44 für einen BMI zwischen 30.0 und 34.9
  • 1.88 für einen BMI zwischen 35.0 und 39.9
  • 2.51 für einen BMI zwischen 40.0 und 49.9

Bei Männern waren die Resultate vergleichbar.

 

Konklusion der Autoren: Bei weissen Erwachsenen ist die Mortalität bei Übergewicht und Adipositas, aber auch bei Untergewicht erhöht. Die geringste Mortalität scheinen Menschen mit einem BMI zwischen 20.0 und 24.9 zu haben.

 

Link zur Studie

NEJM 2010; 363:2211-2219 - Berrington de Gonzalez A et al

03.12.2010 - dde

 
Adserver Footer
Rect Bottom
 

Fachbereiche
Endokrinologie
Ernährung
Gastroenterologie

Fachportal Gastroenterologie:
Abklärung, Diagnose
Therapie, Prävention

Eisen-Fachportal:
Eisenmangel und Eisenmangelanämie
Sprechzimmer: Patientenratgeber

Wir befolgen die HONcode Prinzipien der Health On the Net Foundation Wir befolgen die HONcode Prinzipien.
Hier prüfen>>  

Sky right 1