Taillenumfang ist linear mit der Mortalität assoziiert
Leaderboard

Sie sind hier: Fachliteratur » Journalscreening 07. Oktober 2022
Suchen
tellmed.ch
Journalscreening
Erweiterte Suche
Fachliteratur
Journalscreening
Studienbesprechungen
Medizin Spektrum
medinfo Journals
Ars Medici
Managed Care
Pädiatrie
Psychiatrie/Neurologie
Gynäkologie
Onkologie
Fortbildung
Kongresse/Tagungen
Tools
Humor
Kolumne
Presse
Gesundheitsrecht
Links
 

Zum Patientenportal

 
Schrift: Schrift grösser Schrift kleiner Als Email versenden Druckvorschau

 Das Portal für Ärztinnen und Ärzte

Tellmed richtet sich ausschliesslich an Mitglieder medizinischer und pharmazeutischer Berufe. Für Patienten und die Öffentlichkeit steht das Gesundheitsportal www.sprechzimmer.ch zur Verfügung.

 

Rect Top

Taillenumfang ist linear mit der Mortalität assoziiert

Die abdominale Adipositas ist ein bedeutender Risikofaktor für einen vorzeitigen Tod. Jacobs und Kollegen haben untersucht, wie sich der Umfang der Taille auf die Mortalität von Frauen und Männern auswirkt.

Die Studienautoren haben in den Jahren 1992 und 1993 48’500 Männer und 56’343 Frauen im Alter von mindestens 50 Jahren regelmässig zu ihren Lebens- und Ernährungsgewohnheiten befragt sowie deren BMI und Taillenumfang gemessen. Der Follow-up dauerte bis 2006. Primärer Endpunkt war die Mortalität in Abhängigkeit vom Taillenumfang, nach Abgleich der Resultate bezüglich BMI und anderen kardiovaskulären Risikofaktoren.

 

Bis Ende 2006 waren von den Teilnehmern 9’315 Männer und 5’332 Frauen gestorben. Es zeigte sich eine nahezu lineare Assoziation zwischen Taillenumfang und Mortalität - und zwar unabhängig vom BMI. Bei normalgewichtigen Männern erhöhte sich das Sterberisiko pro Zunahme der Taille um 10 cm um 16%, bei Übergewichtigen um 18% und bei Adipösen um 21%. Bei normalgewichtigen Frauen erhöhte sich das Sterberisiko pro Zunahme der Taille um 10 cm um 25%, bei Übergewichtigen um 15% und bei Adipösen um 13%. Männer mit einer Taillenweite >120 cm hatten eine mehr als doppelt so hohe Mortalität im Vergleich zu Männern mit einem Bauchumfang von weniger als 90 cm (OR 2.02). Bei den Frauen betrug die OR sogar 2.36 (Taille > 110 cm versus < 75 cm).

 

Konklusion der Autoren: Unabhängig vom BMI ist der Taillenumfang bei Frauen und Männern ein bedeutender Mortalitäts-Prädiktor.

 

Link zur Studie

Arch Intern Med 2010;170:1293-1301 - Jacobs EJ et al

11.08.2010 - dde

 
Adserver Footer
Rect Bottom
 

Fachbereiche
Allgemeinmedizin
Ernährung
Kardiovaskuläre Erkrankungen

Fachportal Gastroenterologie:
Abklärung, Diagnose
Therapie, Prävention

Eisen-Fachportal:
Eisenmangel und Eisenmangelanämie
Sprechzimmer: Patientenratgeber

Wir befolgen die HONcode Prinzipien der Health On the Net Foundation Wir befolgen die HONcode Prinzipien.
Hier prüfen>>  

Sky right 1