Review: Effektivität von NSAR und Opioiden bei akuter Nierenkolik
Leaderboard

Sie sind hier: Fachliteratur » Journalscreening 07. Oktober 2022
Suchen
tellmed.ch
Journalscreening
Erweiterte Suche
Fachliteratur
Journalscreening
Studienbesprechungen
Medizin Spektrum
medinfo Journals
Ars Medici
Managed Care
Pädiatrie
Psychiatrie/Neurologie
Gynäkologie
Onkologie
Fortbildung
Kongresse/Tagungen
Tools
Humor
Kolumne
Presse
Gesundheitsrecht
Links
 

Zum Patientenportal

 
Schrift: Schrift grösser Schrift kleiner Als Email versenden Druckvorschau

 Das Portal für Ärztinnen und Ärzte

Tellmed richtet sich ausschliesslich an Mitglieder medizinischer und pharmazeutischer Berufe. Für Patienten und die Öffentlichkeit steht das Gesundheitsportal www.sprechzimmer.ch zur Verfügung.

 

Rect Top

Review: Effektivität von NSAR und Opioiden bei akuter Nierenkolik

Da die auslösenden Konkremente einer Nierenkolik meist spontan abgehen konzentriert sich die Behandlung auf die Analgesie, natürlich immer in der Bereitschaft, bei Komplikationen zu intervenieren. Diese systematische Review wurde lanciert, um die Effektivität und Nebenwirkungen der NSAR und Opioide als Schmerztherapie bei akuter Nierenkolik zu evaluieren.

Die Cochrane Library, Medline, Embase und Referenzlisten identifizierter Artikel wurden nach randomisierten Studien durchsucht, welche irgend ein Opioid mit irgend einem NSAR zur Behandlung einer akuten Nierenkolik verglichen. Endpunkte waren Schmerzen, Dauer bis zur Schmerzlinderung, Gebrauch von Reservemedikamenten, Schmerzrezidive und Nebenwirkungen.

 

20 randomisierte Studien mit insgesamt 1613 Patienten erfüllten die Einschlusskriterien. NSAR und Opioide führten zu klinisch relevanter Reduktion der Schmerzen. Eine Analyse von 6 Studien zeigte eine signifikant stärkere Schmerzreduktion durch NSAR als durch Opioide. Unter NSAR war der Gebrauch von Reservemedikamenten signifikant geringer als unter Opioiden (relatives Risiko 0.75). In den meisten Studien war die Nebenwirkungsrate unter Opioiden höher. Verglichen mit den Patienten unter Opioiden hatten solche unter NSAR ein signifikant geringeres Risiko, zu erbrechen (relatives Risiko 0.30).

 

Konklusion der Autoren: NSAR bewirken bei der akuten Nierenkolik eine grössere Schmerzreduktion als Opioide und sind mit signifikant weniger Nebenwirkungen assoziiert, insbesondere Erbrechen (Pethidin!).

 

Originalstudie

BMJ 2004;328:1401 - A. Holdgate et al

11.06.2004 - dde

 
Adserver Footer
Rect Bottom
 

Fachbereiche
Urologie-Nephrologie
Artikel zum Thema
medline Related Articles

Fachportal Gastroenterologie:
Abklärung, Diagnose
Therapie, Prävention

Eisen-Fachportal:
Eisenmangel und Eisenmangelanämie
Sprechzimmer: Patientenratgeber

Wir befolgen die HONcode Prinzipien der Health On the Net Foundation Wir befolgen die HONcode Prinzipien.
Hier prüfen>>  

Sky right 1