Leaderboard

Sie sind hier: Fachliteratur » Managed Care 24. Mai 2017
Suchen
tellmed.ch
Managed Care
Erweiterte Suche
Im Brennpunkt
Fachliteratur
Journalscreening
Studienbesprechungen
Medizin Spektrum
medinfo Journals
Ars Medici
Managed Care
Pädiatrie
Psychiatrie/Neurologie
Gynäkologie
Onkologie
aktuelle medizin
Fortbildung
Kongresse/Tagungen
Tools
Humor
Kolumne
Presse
Gesundheitsrecht
Links
 

Zum Patientenportal

 
Schrift: Schrift grösser Schrift kleiner Als Email versenden Druckvorschau

 Das Portal für Ärztinnen und Ärzte

Tellmed richtet sich ausschliesslich an Mitglieder medizinischer und pharmazeutischer Berufe. Für Patienten und die Öffentlichkeit steht das Gesundheitsportal www.sprechzimmer.ch zur Verfügung.

 

Rect Top
 
Managed Care Nr 6. 2005
 
Schwerpunktthema: Pflegewissenschaft in der Praxis

Inhaltsverzeichnis

 

Editorial

 

Pflegewissenschaft als Partnerin in der klinischen Praxis (pdf 92 kB)
Christa Müller-Fröhlich, Antoinette Conca

 

Schwerpunktthema: Pflegewissenschaft in der Praxis

 

Delirium-Management am Universitätsspital Basel – ein Beispiel angewandter Pflegewissenschaft (pdf 142 kB)
Sabine De Geest, Wolfgang Hasemann, Annemarie Kesselring
Medizinische und pflegerische Fachpersonen arbeiten abteilungsübergreifend zusammen, um Behandlungsergebnisse bei einer älteren Patientengruppe zu verbessern.

 

Fortgeschrittene Pflegepraxis: Prävention und Früherfassung von Brustkrebs (pdf 184 kB)
Agnes Glaus
Eine Pflegeakademikerin berichtet aus ihrem Berufsalltag. Diese für die Schweiz neue Funktion bedeutet eine Erweiterung und Fortschritt im Pflege- und Betreuungsangebot sowie einen wichtigen Beitrag zur Prävention.

 

Menschen mit Herzinsuffizienz im Alltag betreuen – spezialisierte Pflegefachpersonen im interdisziplinären Team (pdf 132 kB)
Romy Mahrer-Imhof, Antoinette Conca
Rund fünf Prozent der über 65-Jährigen leiden an Herzinsuffizienz, Tendenz steigend. Beratungsprogramme mit speziell ausgebildeten Pflegenden können Spitaleinweisungen verzögern, Spitalaufenthalte verkürzen, das Überleben verlängern und Kosten einsparen.

 

Akademische Pflege aus Ärztesicht (pdf 203 kB)
Catherine Nissen-Druey
Weshalb akademisch ausgebildete Pflegende keine Konkurrenz für ÄrztInnen sind, sondern wertvolle Unterstützung bieten, erklärt eine Medizinprofessorin.

 

Lohnt sich «Advanced Nursing Practise»? (pdf 145 kB)
Urs Brügger
«Advanced Nursing Practise» (ANP) bedeutet Pflege durch universitär ausgebildete Pflegespezialisten. Diese Erneuerung im Gesundheitswesen sollte sich für die Patienten lohnen und aus gesellschaftlicher Sicht dazu beitragen, Ressourcen wirtschaftlich einzusetzen.

 

Rechtliche Herausforderungen an die Pflegewissenschaft (pdf 142 kB)
Hardy Landolt
Es ist Aufgabe der Pflegewissenschaft, dem Gesetzgeber die Grundlagen für die Lösung von Rechtsproblemen zu liefern. Ein Jurist zeigt auf, wo Regelungs- und Klärungsbedarf besteht.

 

Studiengänge mit wissenschaftlichem Anspruch in der Schweiz – ein Überblick (pdf 118 kB)
Doris Wohlfender, Isabelle Vollichard-Christin, Jean-Michel Plattner
Die Bildungs- und Weiterbildungslandschaft im Bereich Pflege ist sehr heterogen und im Umbruch begriffen. Tabellen mit schweizerischen Studiengängen im Bereich Pflegewissenschaft sollen einen Überblick verschaffen.

 

Gesundheitsökonomie

 

Chronische Schmerzen kosteneffektiv behandeln (pdf 150 kB)
Guido Schüpfer, Eli Alon
Chronische Schmerzen führen zu einer verstärkten Inanspruchnahme des Gesundheitssystems, was die Gesundheitskosten erhöht. Bei der Beurteilung von Therapiemöglichkeiten sind auch die Auswirkungen auf die Arbeitsfähtigkeit und auf die Kosten zu berücksichtigen.


Veranstaltungsbericht

 

Gesundheitsversorgung: Entwicklung im Gang (pdf 142 kB)
Brigitte Casanova
Bericht über das Symposium des Forums Managed Care vom 25. Mai 2005


Rubriken

 

Forum Managed Care (pdf 190 kB)
Symposium Forum Managed Care 2006
Call for Abstracts

 

Kolumne (pdf 86 kB)
Das Gesundheitssystem neu erfinden – Vision einer zukünftigen Versorgung in Deutschland (Von Klaus Meyer-Lutterloh, Vorstandsvorsitzender Bundesverband Managed Care e.V. (BMC), Berlin)

 

Seite von med-swiss.net (pdf 164 kB)

Charta für den Umgang mit Zuwendungen in Ärztenetzwerken

 

In Kürze (pdf 138 kB)
Brasilien: Kompromiss bei Aids-Medikament • Datenschutz im Gesundheitswesen: Vollzugsnotstand • Deutschland: Medikamentenberatung für Patienten • Daten zur Spitzenmedizin fehlen • Vorschau: Gender Health

 

Veranstaltungskalender (pdf 81 kB)

Veranstaltungen/Weiter- und Fortbildung

 

 

Folgende Artikel aus Managed Care Nr 6. 2005 haben einen Spezialstatus und können gegen Bezahlung beim Rosenfluh-Verlag unter diesem Link bestellt werden:

 

Managed Care Modelle

 

Managed-Care-Modelle in der Schweiz im Jahr 2005

Isabel Münger, Peter Berchtold, Kurt Hess
Hausarztmodelle, HMO-Gesundheitszentren und Standorte mit HMO-Angebot, Managed-Care-Organisationen von Versicherungen und Managed-Care-Betriebsorganisationen

 

Entwicklung der Managed-Care-Modelle in der Schweiz von 1999 bis 2005

Isabel Münger, Peter Berchthold, Kurt Hess
Entwicklung der Hausarztmodelle; Entwicklung der HMO-Gesundheitszentren und Standorte mit HMO-Angebot


Rosenfluh Publikationen

14.09.2005 - dde


 
Adserver Footer
Rect Bottom
 

Abonnieren Sie den Tellmed-Newsletter

Anmelden >>

Fachportal Gastroenterologie:
Abklärung, Diagnose
Therapie, Prävention

Eisen-Fachportal:
Eisenmangel und Eisenmangelanämie
Sprechzimmer: Patientenratgeber

Wir befolgen die HONcode Prinzipien der Health On the Net Foundation Wir befolgen die HONcode Prinzipien.
Hier prüfen>>  

Sky right 1