Leaderboard

Sie sind hier: Fachliteratur » Managed Care 23. August 2017
Suchen
tellmed.ch
Managed Care
Erweiterte Suche
Im Brennpunkt
Fachliteratur
Journalscreening
Studienbesprechungen
Medizin Spektrum
medinfo Journals
Ars Medici
Managed Care
Pädiatrie
Psychiatrie/Neurologie
Gynäkologie
Onkologie
aktuelle medizin
Fortbildung
Kongresse/Tagungen
Tools
Humor
Kolumne
Presse
Gesundheitsrecht
Links
 

Zum Patientenportal

 
Schrift: Schrift grösser Schrift kleiner Als Email versenden Druckvorschau

 Das Portal für Ärztinnen und Ärzte

Tellmed richtet sich ausschliesslich an Mitglieder medizinischer und pharmazeutischer Berufe. Für Patienten und die Öffentlichkeit steht das Gesundheitsportal www.sprechzimmer.ch zur Verfügung.

 

Rect Top
 
Managed Care Nr 3. 2005
 
Schwerpunktthema: Konfliktfelder in der Gesundheitssteuerung - Ausgabe zum Symposium

Inhaltsverzeichnis

 

Editorial

 

Zum Symposium des Forums Managed Care (pdf 96 kB)
Thomas Zeltner

 

Schwerpunktthema: Konfliktfelder in der Gesundheitssteuerung

 

Hot Spots und Konfliktfelder in der Gesundheitssteuerung: Heisse Themen fordern kühle Köpfe (pdf 140 kB)
Peter Berchtold
Im Gesundheitswesen braucht es mehr Steuerung; doch bei vielen Leistungserbringenden sind Steuerungsmassnahmen nicht beliebt. Was tun?

 

Evidenz oder Intuition? (pdf 228 kB)

Kurt Hess, Peter Heusser, Felix Huber

«Stützen Sie sich bei Behandlungsentscheiden auf die wissenschaftliche Evidenz oder auf Ihre Intuition?» Dieser Frage stellten sich ein Vertreter der anthroposophischen Medizin und ein HMO-Arzt.

 

Budgetverantwortung ist ein Muss (pdf 165 kB)
Philip Baumann, Karl Metzger, Andreas Bührer
Warum Ärztenetze eine Budgetverantwortung übernehmen sollten und was es dazu braucht.

 

Case und Disease Management im Ärztenetz (pdf 147 kB)
Andreas Weber
Wo sollen Bemühungen zur Effizienzsteigerung im Versorgungsnetz ansetzen: bei den Hochkostenfällen oder bei den häufigen Krankheiten? Die Literatur zur Wirksamkeit des Case und des Disease Managements gibt Hinweise.


Gesundheitspolitik

 

Gibt es Solidarität in der sozialen Krankenversicherung? (pdf 123 kB)
Mariette Steiger
Die Solidarität zwischen den Versicherten stärken: Dies war eines der Ziele, die der Bundesrat mit dem KVG verfolgte. «Wurde das Ziel erreicht?», fragt die Geschäftsführerin einer Krankenkasse.


Managed Care in Europa

 

Persönliche Assistenz: Organisation und Finanzierung in europäischen Ländern (pdf 160 kB)
Simone Leuenberger
In Deutschland, Schweden und den Niederlanden können Menschen mit einer Behinderung bereits heute selber bestimmen, wer ihnen wo und wie welche Hilfe leistet. Die Organisations- und Finanzierungsformen sind vielfältig.


Buchbesprechung

 

Selbsthilfe in Deutschland und der Schweiz (pdf 109 kB)
Regula Ricka
Das Buch «Selbsthilfe und Gesundheit» von Bernhard Borgetto befasst sich mit der Wirkung sowie mit der Entwicklung und Verbreitung der Selbsthilfe.


Veranstaltungsbericht

 

Wissensmanagement: Von «meinem» zu «unserem» Wissen (pdf 181 kB)
Brigitte Casanova
Bericht über die nationale Gesundheitskonferenz zum Thema Wissensmanagement vom 27. und 28. Januar 2005 in Freiburg.

 

Rubriken

 

Forum Managed Care (pdf 64 kB)
Hot Spots und Konfliktfelder in der Gesundheitssteuerung (Symposiumsprogramm)

 

Kolumne (pdf 81 kB)
No risk, no fun? (Von Lorenz Borer, Mitglied des Redaktionellen Beirats der Zeitschrift «Managed Care»)

 

Seite von med-swiss.net (pdf 123 kB)
med-swiss.net an der Präsidentenkonferenz der FMH

 

Resonanz (pdf 117 kB)
Keine «Fertiglösung» • Gesundheitsfördernde Werbung • Versicherer erleichtert • Landärzte belohnen • Gefälschte Statistiken • Krankmachende Normwerte

 

Veranstaltungskalender (pdf 80 kB)

Veranstaltungen/Weiter- und Fortbildung

 

In Kürze (pdf 136 kB)
Consent oder Gehorsam? • Rückenschule • NHS: Direkter Zugang zu Rheumatologen • Trend zu Re-Institutionalisierung psychisch Kranker • Vorschau: Gesundheitsmanagement im

Betrieb

 

 

Folgende Artikel aus Managed Care Nr 3. 2005 haben einen Spezialstatus und können gegen Bezahlung beim Rosenfluh-Verlag unter diesem Link bestellt werden:

 

Wenn PatientInnen (fehl)gesteuert werden

Margrit Kessler
Wollen PatientInnen von ÄrztInnen «gesteuert» werden? Oder wollen sie das Steuer selber in der Hand behalten? – Beispiele aus dem Praxisalltag der Schweizerischen Patientenorganisation zeigen: Es ist nicht für alle dasselbe richtig.

 

Managed Care im Spital: der Patient als Co-Manager seines Falls

Werner Widmer
Was Spitäler in Sachen Management von anderen Branchen lernen können und wo sie eigene Wege gehen müssen.

 

Tiefere Kosten dank mächtigen «Konsumenten»?

Rita Schnetzler
Ist das schweizerische Gesundheitssystem ein «consumer-driven health care system», wie es in den USA heute propagiert wird? Zwei US-amerikanische Analysen kommen zu unterschiedlichem Schluss.


Rosenfluh Publikationen

08.04.2005 - dde


 
Adserver Footer
Rect Bottom
 

Abonnieren Sie den Tellmed-Newsletter

Anmelden >>

Fachportal Gastroenterologie:
Abklärung, Diagnose
Therapie, Prävention

Eisen-Fachportal:
Eisenmangel und Eisenmangelanämie
Sprechzimmer: Patientenratgeber

Wir befolgen die HONcode Prinzipien der Health On the Net Foundation Wir befolgen die HONcode Prinzipien.
Hier prüfen>>  

Sky right 1